19.10.2014 10:22

Startschuss der neuen Initiative „FRAUEN unternehmen“ vom Bundesministerium in Berlin

Claudia Schimkowski, Autorin, Visionärin und Geschäftsführerin der AHA Agentur fürs Handwerk GmbH in Plochingen, ist Teil des Netzwerks an hochklassigen und engagierten Unternehmerinnen und wurde als “Vorbild-Unternehmerin” vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ausgewählt.

Für die neue Initiative hatten sich über 360 Unternehmerinnen aus ganz Deutschland beworben, aus denen eine Jury rund 180 Bewerberinnen für den Start des Netzwerks ausgewählt hat.

Mit der Auftaktveranstaltung in der Kalkscheune in Berlin wurde am 29.10.14 die neue Initiative „FRAUEN unternehmen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vorgestellt.

Mit der Initiative wirbt der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, für mehr Existenzgründungen und Unternehmertum von Frauen.

Ziel der ausgewählten Vorbild-Unternehmerinnen ist es, für mehr weiblichen Unternehmergeist zu werben und zu einem modernen Bild von Unternehmertum und damit der Wirtschaft insgesamt beizutragen.

Claudia Schimkowski VorbildUnternehmerin004v.links: Katja Hofmann, Carola Orszulik, Claudia SchimkowskiClaudia Schimkowski Stärken stärken 005

Bild 1: Bundeswirtschaftsminister und Claudia Schimkowski
Bild 2: v.links: Katja Hofmann, Carola Orszulik, Claudia Schimkowski
Bild 3: Netzwerken groß geschrieben.

In der Region Esslingen wurden als Vorbild-Unternehmerinnen Katja Hofmann von der KMU Marketingberatung und Carola Orszulik von der Skit Unternehmensgruppe ausgewählt

Marketingexpertin Claudia Schimkowski, Geschäftsführerin der AHA Agentur fürs Handwerk GmbH aus Plochingen bringt ihr Engagement folgendermaßen auf den Punkt: „Vorbild sein, heißt für mich voran zugehen, für etwas einzustehen. Wir brauchen Unternehmerinnen, die genau das tun: Zeigen, wie man in der Geschäftswelt besteht als Frau und Unternehmerin. Das werde ich sehr gerne tun.“

Claudia Schimkowski Stärken stärken 007Claudia Schimkowski Stärken stärken 004

Bild 4: Die Vorträge und Workshops beginnen.
Bild 5:
Stelldichein in der Kalkscheune in Berlin zur Ehrung.

In den kommenden zwei Jahren werden sie ehrenamtlich in der Region beispielsweise Schulen, Hochschulen oder Veranstaltungen der Wirtschaftsförderung besuchen, um die Präsenz und Sichtbarkeit von Unternehmerinnen in der Öffentlichkeit zu erhöhen und Mädchen und junge Frauen für die Selbständigkeit zu begeistern.

Die BMWi-Initiative „FRAUEN unternehmen“ ist zunächst auf zwei Jahre angelegt. Zur Unterstützung des neuen Netzwerkes wird bei der bundesweiten gründerinnenagentur (bga) eine nationale Koordinierungsstelle eingerichtet.

 

Hier ein kleiner filmischer Eindruck zur Veranstaltung
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=zqF7TfFdSUI&list=PL06BE4D428B2D1C19

weitere Infos http://bmwi.de/DE/Presse/pressemitteilungen,did=666658.html

Zurück

Kontakt

Buche gerne Dein persönliches & kostenloses Erstgespräch in Sachen PR, Werbung und Schamanisches Business Coaching
per Mail oder Telefon 07153 - 55 99 12 bei mir.

Ich freue mich auf Dich!

Kontaktinformationen

  Adresse
CUS PR- & Werbeagentur
Claudia Ulrike Schimkowski
# StärkenVisionärin
Ulmer Str. 27/1 (bei Oberer Haldenweg!)
73207 Plochingen 
zwischen Esslingen und Göppingen

 

  Telefon
07153 / 55 99 12

 

  E-Mail
die@claudia-schimkowski.de

 

 
 
 
 
 
 

Kontaktinformationen

©  StärkenVisionärin: Claudia Ulrike Schimkowski - Stärkenvisionärin 
Plochingen zwischen Esslingen und Göppingen